ZUKUNFTSWEISENDER WORKSHOP FÜR DIE KLEINREGION

Am Donnerstag, 20. Oktober 2022, fand im „Gasthaus zum Zacky“ in Dietmanns der Themenfindungsworkshop der Kleinregion Waldviertler StadtLand statt.

Die TeilnehmerInnen der neun Kleinregionsgemeinden beim Themenfindungsworkshop in Dietmanns.

Unter reger Anteilnahme von Vertretern der neun Mitgliedsgemeinden wurde der Grundstein für die strategische Ausrichtung der Kleinregion Waldviertler StadtLand der nächsten vier Jahre gelegt.

Regionalberaterin Elisabeth Wachter (NÖ.Regional) und Projektleiterin Silke Kahl zeigten die erfolgreich umgesetzten Projekte des letzten Strategieplans – unter denen auch einige Pilotprojekte und mit dem Ferien(s)pass sogar das Siegerprojekt eines Projektwettbewerbes zu finden waren – und mögliche neue Themenfelder auf.

Als Impulsredner waren René Schreiber und Daniel Gattringer vom Zivilschutzzentrum Gmünd und Michael Zwingl seitens des österreichischen Versuchssenderverbandes geladen.

In Kleingruppen wurden Themenfelder und Projektideen ausgearbeitet, grob skizziert und im Anschluss dem Plenum präsentiert.

Obfrau Bgm.in Helga Rosenmayer bedankte sich abschließend für den konstruktiven Abend und den gestalterischen Tatendrang, der während des Workshops unter allen Teilnehmern deutlich zu spüren gewesen war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.