Waldviertel eingekocht: Eure Rezepte sind gefragt!

In dem derzeit völlig veränderten Alltag sind viele oft aus der Mode gekommene Fähigkeiten wieder gefragt. So wie das Haltbarmachen von Lebensmitteln. Jetzt können sich jene glücklich schätzen, die auf eigene Marmelade, Eingelegtes, Getrocknetes oder Eingerextes zurückgreifen können.

Unser Pilotprojekt „Waldviertel eingekocht“ hat schon vor der „gesamtgesellschaftlichen Nachdenkpause“ hier Ansatzpunkte gefunden.

Gemeinsames Einkochen, Saftpressen, Schätze der Natur haltbar machen, soll wieder populär gemacht werden, Jungen und Älteren die Gelegenheit zum Wissensaustausch gegeben werden. Seit heuer wird auf Altbewährtes zurückgegriffen und gemeinsam und Neues ausprobiert.

Jetzt können zwar die geplanten und schon weitgehend ausgebuchten Veranstaltungen (wie berichtet) bis auf weiteres nicht durchgeführt werden und müssen auf den Herbst verschoben werden, aber das Thema bleibt aktuell und kann auch in der Zeitung und im Internet transportiert werden.

Foto: ILD

In Kürze startet der „Wald4tel eingekocht – youtube-Channel“ mit Tipps rund ums Einkochen, an dem sich alle Interessierten auch mit eigenen Videos beteiligen können. Auch die Kräuterwanderung mit Eunike Grahofer im Mai wird als Video zu erleben sein!

Eure Rezepte sind gefragt!

Aber schon jetzt ruft die Kleinregion Waldviertler StadtLand auf, Einkochrezepte zu schicken, die gesammelt und für alle Interessierte zugänglich gemacht werden. Verraten Sie den Leserinnen und Lesern Ihre bewährten Einkochrezepte, geben Sie Tipps, wie es am besten gelingt!

Ihre Rezepte bitte an: Fa. ILD (für die Kleinregion) Thomas Samhaber, 0664 150 53 48 office@ild.cc

Das Projekt „Waldviertel eingekocht“ wird von der Kleinregion Waldviertler StadtLand mit finanzieller Unterstützung des Förderprogramms LEADER durchgeführt und möchte traditionelles Wissen erhalten, einen positiven Beitrag zum Klimaschutz aber auch zur regionalen Selbstversorgung leisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.