Breitband-Ausbau: Schrems schafft 40%-Marke

Gerade hat uns die Erfolgsmeldung erreicht, dass nach Schrems nun auch Gmünd die 40%-Marke für den flächendeckenden Breitband-Ausbau übersprungen hat. Damit ist sichergestellt, dass in allen unseren 9 Gemeinden in den kommenden 18 bis 24 Monaten der Ausbau von Seiten der NÖGIG erfolgen wird. Das heißt, dass alle, die Interesse an einem Glasfaser-Anschluss bekundet haben, diesen auch in naher Zukunft erhalten werden. Wir freuen uns, dass diese wichtige Investition in unsere Infrastuktur in der gesamtem Kleinregion umgesetzt wird!

Die Stadtgemeinde Schrems freut sich über das Erreichen der 40%-Marke (Foto: Stadtgemeinde Schrems)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.