Ferien(s)pass 2017: Toller Start im Unterwasserreich in Schrems

Mit einem abwechlungsreichen Nachmittag im Unterwasserreich Schrems wurde der „Ferien(s)pass“ der Kleinregion Waldviertler StadtLand am 4. Juli eröffnet. 40 Kinder erlebten dabei einen informativen und lustigen Nachmittag, bei dem ein Besuch der beiden Fischotter Laszlo und Luca bei der Fischotterfütterung natürlich nicht fehlen durfte.

Die Kinder wanderten auch zur Schremser Himmelsleiter (Foto: privat)

Nach der Begrüßung durch Kleinregionsmanagerin Viktoria Prinz führte Naturvermittlerin Barbara Dolak die Kinder durch das Unterwasserreich. Dabei erklärte sie ihnen auf kindgerechte und anschauliche Weise viel Wissenswertes über den Lebensraum Wasser und seine Bewohner. Besonders beeindruckt waren die Kinder von der Mikroskop-Liveshow und dem Mikroskopieren, das sie auch selbst versuchen konnten. Ein besonderes Highlight war die Fischotterführung, die die Kinder begeistert mitverfolgten. Anschließend stand eine Kinderolympiade auf dem Programm, die von Stadträtin Gabi Beer und ihren Töchtern Heike und Julia organisiert wurde. Beim Dosenwerfen, Ringewerfen und Eierlaufen ware die Kinder mit viel Einsatz und Freude mit dabei, wofür sie zum Abschluss mit einer Medaille belohnt wurden. Letzter Programmpunkt war eine gemeinsame Wanderung zur Himmelsleiter durch das wunderschöne Schremser Hochmoor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.